Über Mich

„Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind.
Wir sehen sie so, wie wir sind.“

Claudia Hunzelmann

Jahrgang 1964

Fotografin | Coach | Stiftungsmanagerin

Mit dem Makro-Objektiv der Seele der Natur auf der Spur.

Inspiration aus Form und Farbe eines überraschenden Blickwinkels.

Visueller Raum für Resonanz aus dem eigenen inneren Erleben.

Anaïs Nin hat dafür die passenden Worte gefunden:

„Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind.
Wir sehen sie so, wie wir sind.“